Eine Leidenschaft für Tiere

Das von Martin Gredig im Jahre 1950 begründete Tierferienheim ist das Älteste in der Region Zürich. Eigentlich handelte es sich um eine Nebenbeschäftigung, denn Gredigs Leidenschaft war die Zucht von Schäferhunden. Aber seine Fachkenntnis und der liebevolle Umgang mit seinen Gästen sprachen sich herum und so wurde das Hundeferienheim seine eigentliche Profession. Sogar Prominenz wie der Dackel von Thomas Mann verbrachte bei ihm den Urlaub.

Seither hat sich viel verändert, das Hundeferienheim wurde mehrfach komplett umgebaut, erweitert und den Anforderungen der Zeit angepasst. Dazu gehört auch unser komfortables Katzenhaus mit Aussenauslauf.

Aber auch heute noch folgen wir dem ursprünglichen Konzept der Rudelhaltung, die dem Grundbedürfnis des Hundes entspricht. Und auch heute noch führen und überwachen unsere ausgebildeten TierpflegerInnen die Hundemeute mit der gleichen Hingabe wie seinerzeit Martin Gredig. 

Unser Team

Aus dem Familienalbum